Silke Terlinden
Silke Terlinden
Postweg 29
46145 Oberhausen

Fon: 02 08 - 451 33 25
Fax: 02 08 - 451 33 26


Login Online-Akte

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Der Bereich des Miet- und Wohnungseigentumsrechts (auch Pachtverhältnisse, Maklerrecht und Nachbarrecht etc.) gehört zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten. Im Jahr 2010 habe ich zur Erweiterung meiner Kenntnisse den Fachanwaltslehrgang für das Miet- und Wohnungseigentumsrecht absolviert.

Miet- und Pachtrecht

Immer wieder kommt es zwischen Vermieter und Mieter einer Wohnung oder einer Gewerbemietsache zu Streit.

  • Mängel der Mietsache (Feuchtigkeit, Schimmel, Lärm, Größe der Wohnung etc.)
  • Nebenkostenabrechnung
  • Durchführung von Schönheitsreparaturen
  • Rückzahlung von Kautionen
  • Wirksamkeit des Mietvertrags
  • Kündigung, fristlose Kündigung und Räumung
  • Mieterhöhung
  • Rückstände der Miete

Sowohl auf Vermieter- als auch auf Mieterseite besteht daher oftmals umfassender Beratungsbedarf. Ich vertrete und berate Sie als Mieter und als Vermieter über die gegenseitigen Rechte und Pflichten Ihres Mietverhältnisses. Bereits durch rechtssichere Vertragsgestaltung trage ich zur Streitvermeidung bei. Ich berate und vertrete Sie in allen Fragen des Mietrechts, etwa bei der Geschäftsraummiete (Ladenlokal, Gaststätte oder Büroetage) oder dem Wohnraummietrecht (Haus oder Wohnung). Wenn Sie Fragen zu Ihrem Mietvertrag haben, eine Kündigung aussprechen wollen oder selbst gekündigt wurden, berate ich Sie gerne. Im Konfliktfall vertrete ich Ihre rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen außergerichtlich sowie durch Prozessführung vor Gericht.

Wohnungseigentumsrecht

Das Recht der Wohnungseigentümer hat sich durch die Neufassung des WEG (Wohnungseigentumsgesetz) umfassend geändert. Zum Streit kommt es häufig über Fragen bezüglich der

  • Abgrenzung von Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum
  • Wirksamkeit von Beschlüssen
  • Geltendmachung von Ansprüchen der Gemeinschaft gegenüber dem Bautrüger
  • Verpflichtung der Hausverwaltung zur Durchsetzung von Gewährleistungsrechten
  • Durchsetzung von Hausgeldzahlungen gegenüber einem säumigen Eigentümer
  • Benutzungsregelungen- und Rechte
  • Aufstellung des Hauswirtschaftsplans
  • Aufstellung der Hausgeldabrechnung (Umlage etc.)
  • Bestellung einer externen Hausverwaltung

Sowohl auf Verwalterseite als auch auf Seite des einzelnen Miteigentümers ist eine rechtliche Beratung sinnvoll, da sonst oft ein gerichtliches Verfahren unausweichlich ist.

Ich unterstütze und berate Eigentümer bei Streitigkeiten innerhalb der Wohnungseigentümergemeinschaft und gegenüber Ihrem Verwalter. Bei Beschlußanfechtungen sorge ich für die Einhaltung der Fristen und prüfe die Erfolgsaussichten eines gerichtlichen Anfechtungs- oder Feststellungsverfahrens.

Für Sie als Hausverwaltung führe ich auf Wunsch das gesamte Inkasso durch, d.h. von der ersten vorgerichtlichen Zahlungsaufforderung, über den Mahn- und Vollstreckungsbescheid bis hin zur Zwangsvollstreckung gegen den Schuldner werde ich für Sie tätig. Ich berate Sie zudem vor der Durchführung von Eigentümerversammlungen und weise Sie auf eventuell anstehende Probleme hin bzw. sorge für die Vermeidung derselben. Sollte ein Eigentümer einen Beschluss der Eigentümerversammlung anfechten, begleite ich Sie im natürlich auch im Beschlussanfechtungsverfahren.